Links

  • Verlag Ralf Liebe – Anspruchsvolles Programm mit Matthias Buth, Pierre Granier, Boris Schapiro, Theodor Weißenborn u.v.a.
  • Peter Kirchheim Verlag – Neben Eugenio Montale und Guiseppe Ungaretti hat dieser Verlag weitere gute Autoren im Programm. Leseproben und biographische Informationen machen Lust auf die Bücher.
  • Klanglogo – ein Label für Klangkunst (im Programm eine CD von Michael Basse)
  • Poetenladen.de – Forum für junge Lyrik und Lyrikdiskurs mit einer Gedichtauswahl von Michael Basse
  • Homepage der Essayistin und Übersetzerin Eva Hesse – In knapp 60 Büchern und zahlreichen weiteren Veröffentlichungen hat Eva Hesse amerikanische Dichter wie Ezra Pound, T.S. Eliot oder E. E. Cummings für das deutsche Publikum entdeckt und ihren ganz eigenen Standpunkt zu aktuellen Zeitfragen gefunden. Auf ihrer Homepage finden sich Leseproben und eine komplette Bibliographie. Infos zur 2005 erschienenen CD „Lyrik-Importe“ gibt es hier
  • Wespennest – Zeitschrift für brauchbare Texte, Wien. Artikel von Michael Basse zum Download
  • Gedicht van de Maand/Gedicht des Monats – Anspruchsvolle deutsch-niederländische Internet-Anthologie mit monatlichen wechselnden Autoren, hrsg. und übersetzt von Peter Mioch.
  • Lyrikkabinett München – Regelmäßige Veranstaltungen seit 1990. Website mit Autoren- und Textarchiv, vor Ort eine der größten und aktuellsten Lyrik-Bibliotheken in ganz Deutschland.
  • Artpool – Kreative Lösungen in Sachen Computergrafik und Design liefert Artdirektor Ian Mills.

Haftung
Sollten auf der Website unzutreffende Informationen oder Fehler sein: Errare humanum est. Bitte teilen Sie uns Unstimmigkeiten mit. Danke! Für die Inhalte fremder Websites, auf die wir verlinken, sind deren Betreiber verantwortlich.